Gebratene Seezungenfilets in Nussbutter

von huettenhilfe

Was leckeres aus dem Meer. Seezungenfilets in Nussbutter gebraten.

Fertig in
25 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 4 Seezungenfilets
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • 2 Schalotten
  • 100 g Ricotta
  • 200 g vorgegarter Spinat
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Butter

Zubereitung

Die Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und den Spinat etwas hacken. Die Schalotten in etwas Butter glasig garen und den Spinat zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, mit dem Ricotta vermischen und nochmals abschmecken.

Die Seezungenfilets dritteln. In einer Pfanne ca. 100 g Butter auslassen und diese zum Schäumen bringen.Die Seezungenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in die schäumende Butter einlegen.

Aromaten (Thymian und Knoblauch) zugeben und den Fisch unter Schwenken glasig ziehen lassen. Das sollte so ca. 1 bis maximal 2 Minuten dauern.

Seezunge zusammen mit dem Ricottaspinat auf Teller anrichten und servieren.