Kräuterbutter mit essbaren Blüten

von mamasu

Die Butter auf Zimmertemperatur warm werden lassen. Dann im Cutter mit dem Olivenöl und den Salzen sämig mixen. Die Butter dann in einen kleinen Topf (am besten aus Edelstahl) geben. Alle Kräuter grob hacken und mit einem Teigschaber unterheben. Die Rosenblätter einzeln abzupfen und ebenfalls sehr vorsichtig unterrühren. Die ganze Buttermasse abschließend in eine Form geben. Wir haben dafür eine runde Edelstahlform (∅ 5cm) genommen. Die Form mit einer Klarsichtfolie gut abdecken und für ca. 3 Std. in das Kühlfach stellen. Dann ist die Kräuterbutter sehr gut in Scheiben zu schneiden und kann äußerst dekorativ zum passenden Essen (wie z.B. Gegrilltes) serviert werden.

Fertig in
20 min
Level
Einfach

Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!