Leckere Falafel mit Joghurt-Minz-Dip

von RESIPIS

Das neue Jahr hat begonnen und wir feiern unseren ersten Foodblog-Geburtstag. Anlässlich dazu möchten wir euch unser Falafel-Rezept präsentieren. Die genaue Herkunft von Falafel (Kichererbsenbällchen) ist nicht geklärt. Es wird lediglich vermutet, dass die frittierten Bällchen aus Ägypten stammen. Von dort aus verbreitete sich die Kichererbsen-Köstlichkeit nach Nordafrika sowie in den nahen und mittleren Osten – Falafel gehören dort zum Alltagsgericht. Doch auch hier in Europa findet man Falafel an jeder Ecke, z. B. an Döner-Imbissen, die die Falafel als vegetarische Variante anbieten oder in einer Box mit Pommes. Perfekt als Dip eignet sich ein frischer Joghurt-Minz-Dip.

Fertig in
25 min
Level
Einfach

Ähnliche Rezepte

Rezept Falafel (Wrap)
Merken

Falafel (Wrap)

Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!

Der Titel wird erst am 22.03.2021 erscheinen. Wir informieren Dich per E-Mail sobald der Titel vorbestellbar ist. Keine Werbung! Unsere Datenschutzerklärung.