Rezept Frittierte Eier mit Radieschen-Salat
Avatar Kitchen Girls
Kitchen Girls,
28.08.2019 07:17

Frittierte Eier mit Radieschen-Salat

Eier frittieren? Was im ersten Moment vielleicht etwas komisch klingt, ist eine tolle Variante, gekochten Eiern das gewisse Etwas zu verleihen.

Zutaten

  • Für vier frittierte Eier:
  • 6 Eier
  • 50 g Mehl
  • 80 g Pankobrösel
  • 1 Liter neutrales Öl zum Frittieren
  • Für den Salat:
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL weiße Sesamsamen
  • 1/3 Bund Koriander
  • 3 EL Himbeeressig
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für den Salat Radieschen und die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in dünne Scheiben bzw. Ringe schneiden. Koriander abbrausen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und grob hacken. Alles mit Sesam in eine Schüssel geben und vermengen. Für das Dressing Essig, Zucker, Olivenöl und Senf gut miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat geben und verrühren.

Nun 4 Eier für 8 Minuten kochen. Wenn das Eigelb etwas weicher sein soll, dann verkürze die Kochzeit einfach. Die Eier aus dem Wasser nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und pellen.

Die anderen 2 Eier in einer Schale verquirlen. Sowohl Mehl als auch Panko in eine Schüssel geben und alle drei Gefäße als Panierstraße aufbauen.

Das Öl in einem mittelgroßen, etwas höheren Topf erhitzen. Mit einem Holzstäbchen kannst du testen, ob das Öl heiß ist: Stäbchen ins Öl halten und wenn sich direkt kleine Bläschen daran bilden, kann es mit dem Frittieren losgehen.

Die Eier nacheinander erst in Mehl wälzen, dann durch das verquirlte Ei ziehen und schließlich mit Pankomehl ummanteln. Die panierten Eier nach und nach im heißen Fett goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Salat auf zwei Tellern anrichten und schließlich die Eier darauf platzieren.


Weitere Rezeptvorschläge

RezepteBuch ×
×