Zwetschgen-Chili-Chutney

von Küchenstories

Ein rassiges Chutney mit einem schokoladigen Abgang

Fertig in
1h 30 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 250 gr Zwetschgen (in kleine Stücke geschnitten)
  • 2 Schalotten (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 TL Rapsöl
  • 1/4 einer roten Pfefferschote (entkernt und von den weissen Häuten befreit)
  • 1/2 TL gemahlene rote Pfefferbeeren (am besten frisch gemahlen in einer Gewürzmühle)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 EL grobkörnigen Dijon-Senf
  • 115 gr Kokosblütenzucker
  • 120 ml weissen Balsamico-Essig
  • 2 Hand voll Kakaonibs

Zubereitung

Die klein geschnittenen Schalotten mit dem Öl in einer Pfanne glasig dünsten

Die Zwetschgenstücke dazu geben und unter ständigem Umrühren kurz mitdünsten

Die restlichen Zutaten ausser den Kakaonibs dazu geben und für ca. 30 Minuten einköcheln lassen. Dabei immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Ca. 10 Minuten vor Ende des Kochvorgangs die Kakaonibs dazu geben

Das fertige Chutney in ein sterilisertes Glas füllen und gut verschliessen