Wachauerweckerl

von Juxi's bakery

Gebäck selber machen - einfacher als man denkt.

Fertig in
1h 10 min
Level
Fortgeschritten

Zutaten

  • 350 g Weizenmehl
  • 150 g Roggenmehl
  • 5 g Zucker
  • 15 g Backmalz (hab ich vom Bauernladen)
  • 10 g Salz
  • 10 g Brotgewürz
  • 5 g Kümmel gemahlen
  • 1/3 GermWürfel (ca. 15 g)
  • 320 g lauwarmes Wasser

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben, Germ dazubröseln und dann das Wasser dazuleeren. Nun mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder des Mixers für ca. 8 min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen abdecken und für etwa 30 min. gehen lassen.

Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 12 gleich große Stücke teilen und runde Weckerl formen. Die Weckerl mit der nicht so schönen Seite nach oben auf ein Backblech legen, mit Wasser besprühen und mit Roggenmehl besieben und für weitere 10 min. gehen lassen. In dieser Zeit das Backrohr auf 210° vorheizen.

Sobald das Backrohr die Temperatur erreicht hat wird das Backblech mit den Weckerl hineingegeben und gleichzeitig mit einigen Pumpern Wasser besprüht, sodass im Backrohr Dampf entsteht. Wer eine Dampffunktion hat, diese bitte gerne nützen.

Die Weckerl werden für etwa 20 min. gebacken und danach aus dem Rohr - am besten auf ein Kuchengitter zum Auskühlen gegeben.

Gutes Gelingen!