Lebkuchenmänner oder Gingerbread Men Rezept

von Sonntags ist Kaffeezeit

Weihnachtsbacken ohne eine Menge dieser niedlichen Lebkuchenmänner ist nicht komplett. Sie duften herrlich nach Melasse und gemahlenem Ingwer, Zimt, Muskatnuss und Nelken.

Fertig in
1h 8 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Zutaten für ca. 25-30 Stück je nach Ausstechgröße
  • 390 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • ½ Tasse (113 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 100 g granulierter Raffinadezucker
  • 1 großes Ei
  • 160 ml Melasse (Um zu verhindern, dass Melasse am Messbecher haftet, sprühe den Becher zuerst mit einem Antihaftspray.)
  • Konditor-Zuckerguss:
  • 230 Gramm Puderzucker, gesiebt
  • 113 Gramm ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Esslöffel Milch oder leichte Sahne

Zubereitung

Mehl, Salz, Backpulver und Gewürze in einer großen Schüssel sieben oder schlagen.

In der Schüssel mit einem Handmixer oder Küchenmaschine, Butter und Zucker schaumig schlagen. Fügen das Ei und die Melasse hinzu und schlagen Sie alles gut miteinander. Langsam die Mehlmischung hinzufügen, bis sie eingearbeitet ist.

Den Teig in zwei Hälften teilen, jede Hälfte in Plastikfolie einwickeln und kalt stellen (mindestens zwei Stunden oder sogar über Nacht).

Ofen auf 177 Grad vorheizen und Ablage in die Mitte des Ofens stellen. Backen 2 Backbleche mit Pergamentpapier aus.

Rollen den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit einer Dicke von etwa 1/4 Zoll aus. Verwenden einen Lebkuchenmann Ausstecher. Heben die Kekse mit einem versetzten Spatel auf das Backblech und platzieren Sie etwa 2,5 cm voneinander entfernt.

Wenn du die Kekse aufhängen oder als Geschenkanhänger verwenden möchtest, machen oben mit einem Strohhalm oder einem Ende eines Holzspießes ein Loch an der Oberseite der Kekse. (Wenn die Kekse etwas weich sind, legen das Backblech (zusammen mit den Keksen) für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank. Dadurch wird verhindert, dass die Kekse ihre Form verlieren.)

Backen Sie 8 - 12 Minuten, je nach Größe der Kekse. Sie sind fertig, wenn sie fest sind und die Ränder gerade erst braun werden. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und lassen Sie sie etwa 1 Minute auf dem Backblech abkühlen. Bringen Sie sie anschließend in einen Rost, um sie vollständig abzukühlen. Wenn gewünscht, kannst die Rosinen, Johannisbeeren oder Süßigkeiten in den Teig für Augen und Knöpfe drücken, solange die Kekse noch warm sind. Andernfalls kann die Kekse mit Zuckerguss verziert werden. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Konditor-Frosting: Die Butter in einem elektrischen Mixer (oder mit einem Handmixer) glatt rühren und gut vermischen. Fügen den Vanilleextrakt hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit den Mixer langsam in den Zucker schlagen. Kratzen die Seiten der Schüssel und des Schlägers ab. Fügen die Milch hinzu und schlagen Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis der Zuckerguss leicht und flaumig ist (ca. 3-4 Minuten). Bei Bedarf etwas Milch hinzufügen. Falls gewünscht, Tönung mit Lebensmittelfarbe. Legen den Zuckerguss in einen mit einer dekorativen Spitze ausgestatteten Spritzbeutel und dekorieren Sie die Lebkuchenmänner nach Wunsch.