Rezept Apfelkuchen mit Skyr – Saftig, einfach und schnell gemacht

Apfelkuchen mit Skyr – Saftig, einfach und schnell gemacht

Dieser köstliche und leckere Apfelkuchen ist genau das. Er ist schnell und einfach gemacht, ohne lange in der Küche zustehen.

Zutaten

  • 5 Äpfel (z. B. Elster oder Jona Gold)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Eier (Gr.M)
  • 50 g Zucker (oder 30 g Xucker*Xucker*)
  • 120 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Skyr
  • etwas Abtrieb einer Bio-Zitronen
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 runde Backform 24 cm

Zubereitung

Springform einfetten.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten (1,5 cm) schneiden. Anschließend die Apfelspalten in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Die Eier trennen und in eine Schüssel geben. Das Eiweiß in ein hohes Gefäß geben und steif schlagen.

Nun die Eier mit dem Zucker mit einem Handrührgerät ca. 1 Minute cremig schlagen.

Dinkelmehl, Backpulver, Skry und Zitronenschale hinzufügen und unterrühren, so das ein cremiger klumpenfreier Teig entsteht.

Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Zum Schluss den Eischnee mit einem Teigschaber und vorsichtig unterheben.

Apfelkuchen auf mittlerer Schiene goldbraun für etwa 30 Minuten backen.

Herausnehmen, abkühlen lassen mit Puderzucker bestreuen. Servieren.


Weitere Rezeptvorschläge

RezepteBuch ×
×