Nougat-Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsoße – Dessert im Glas

von Sonntags ist Kaffeezeit

Dieses Nougat-Lebkuchen Panna Cotta mit Kirschsoße Dessert im Glas macht süchtig und ist perfekt für ein Fest.

Fertig in
32 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Zutaten für 6 Gläser
  • Für das Nougat-Lebkuchen Panne Cotta:
  • 100 g Nougat, schnittfest und zerkleinert
  • 300 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 240 ml Milch 1,5%
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 1 EL Sofortgelantine
  • Für die Kirschsoße:
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • Deko: 200 ml Sahne und kleine Lebkuchenmännchen

Zubereitung

Kleingeschnitten Nougat, 200 ml Sahne, Vanillezucker und Zucker in einen Topf geben und etwa 3 Minuten auf leichter Stufe schmelzen,

Restliche Sahne, Milch und Lebkuchengewürz zugeben und dabei alles gut verrühren.

Dabei die Sofortgelantine einrieseln lassen. Die Nougat-Lebkuchen Panne Cotta Masse in Dessert Gläser füllen und etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit das Kirschkompott zubereiten. Hierfür die Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.

Kirschsaft in einen Topf geben und die Speisestärke mit einem Schneebesen unterrühren, das kein Klümpchen entstehen. Kirsch dazugeben und etwa 3 Minuten leicht einköcheln lassen,

Nougat-Lebkuchen Panne Cotta aus den Kühlschrank holen und die Kirschsoße auf die Panna Cotta geben.

Sahnehäubchen dazugeben und mit Schokostreuseln bestreuen.