Nudeln mit Salsiccia und Sahne – einfaches italienisches Rezept

von Yummy Travel

Dieses leckere Pasta Rezept aus Italien ist ein Favorit bei meiner Familie. Pasta mit Salsiccia und Sahnesoße. Der Clou liegt in den Fleischbällchen, die aus dem Brät der italienischen Wurst hergestellt werden.

Fertig in
35 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln klein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen Pancetta
  • 300 ml Sahne
  • 50g Parmesan
  • einen Schuss Weißwein
  • einen Schuss Essig
  • 100g Speck oder besser Pancetta in feinen Streifen
  • Meersalz
  • frischer schwarzer Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 400g Salsiccia in Würsten
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung

Den Speck oder besser noch Pancetta, in heißem Olivenöl knusprig braten. Die Hitze reduzieren und zuerst die Zwiebeln hinzufügen, bis diese glasig ist. Dann den Knoblauch hinzu. Achtung dieser sollte nicht braun werden.

Die Soße mit Weißwein und ein wenig Essig ablöschen und die Sahne sowie den Parmesan hinzugeben.

Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist und dann mit Salz, schwarzem Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

In der Zwischenzeit die Haut der Salsiccia entfernen und aus der Masse kleine Fleischbällchen formen. Diese in einer Pfanne anbraten und zur Seite stellen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung mit reichlich Meersalz kochen.

Wenn die Nudeln al dente sind, diese mit etwas Kochwasser zu der Sahnesoße geben. Mit den Salsiccia-Bällchen und Schnittlauch servieren.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!