Poisson cru à la Tahitienne – Rezept aus Tahiti

von Reisehappen

Rezept für das polynesische Nationalgericht Poisson cru à la Tahitienne – roher Thunfisch mit Limettensaft, Kokosmilch und Gemüse.

Fertig in
20 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 300 g frischer Thunfisch, Sushi-Qualität
  • Saft 1 Limette
  • 1/2 Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 kleine Karotte
  • etwa 1 cm Ingwer
  • 100 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zunächst die Tomate entkernen und fein würfeln. Die Gurke schälen, vierteln, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer und Knoblauch schälen und feinhacken. Die Karotte schälen und und fein raspeln oder in Julienne schneiden (feine Streifen).

Anschließend den Thunfisch in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden und vorsichtig mit dem Gemüse vermengen. Nun den Fisch mit Limettensaft und etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Zu guter Letzt die Kokosmilch vorsichtig untermischen und das Poisson cru sofort servieren.

Zum Poisson cru à la Tahitienne isst man auf Tahiti und auf den Marquesas Inseln Reis, Pommes oder auch Baguette.