Chicken Banh Mi

von Stilettos & Sprouts

Der Streetfood-Liebling ganz einfach selbstgemacht

Fertig in
31 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 4 Baguettebrötchen od. Panini
  • 450 g Hähnchenbrustfilets
  • 2 Handvoll Rotkohl
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • neutrales Pflanzenöl zum Braten
  • Marinade fürs Fleisch:
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 TL Srirachasauce
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Ingwerpulver
  • Pickles:
  • 1/2 Gurke
  • 1 Karotte
  • 4 EL Reisessig
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • Sriracha-Mayo:
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1,5 TL Srirachasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Currypulver

Zubereitung

Zuerst die Marinade aus den Zutaten dafür anrühren. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und in mittelgroße, nicht zu feine Stücke schneiden (pro Sandwich hat man ca. 2 bis 3 Stücke). Das Fleisch einmal gut mit Marinade bedecken und darin mehrfach wenden. In eine Schüssel mit Deckel füllen und dann das Ganze für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen zum Marinieren – gerne auch über Nacht.

Die Gurke in mundgerechte dünne Streifen schneiden, die Karotte schälen und in mundgerechte dünne Streifen oder Scheiben schneiden. Die Zutaten zum Einlegen in eine Schüssel oder ein Glas mit Deckel füllen, geschnittene Gurke und Karotte dazugeben, sodass alles bedeckt ist, und ebenfalls für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen zum Einlegen – gerne auch über Nacht.

Nun noch die Sriracha-Mayo anrühren aus den Zutaten. Diese ebenfalls in einem Gefäß mit Deckel bis zur Zubereitung der Sandwiches im Kühlschrank aufbewahren.

Nach 6 Stunden oder am nächsten Tag etwas neutrales Pflanzenöl gemischt mit Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die marinierten Fleischstücke (leicht abgetropft) darin scharf anbraten, bis das Fleisch von außen schön goldbraun ist, innen aber noch saftig. (Eine Grillpfanne ist hierfür ideal – falls vorhanden).

In der Zwischenzeit ggf. die Panini oder Baguettebrötchen aufbacken, falls ihr keine frischen habt.

Rotkohl in dünne Streifen schneiden und die Korianderblättchen von den Stielen zupfen.

Nun die Sandwiches zubereiten: innen gut auf beiden Seiten mit Srirachamayo bestreichen, dann mit Rotkohl belegen, die Fleischstücke reinlegen, dann das abgetropfte Gemüse und zum Schluss mit Korianderblättchen belegen und servieren.