Nudeln mit karamellisierten Ofentomaten | Ein einfaches Sommerrezept für Pastafans

von carry on cooking

Nudeln sind lecker, schnell gemacht & schmecken immer. Für die Tomatensaison kommt dieses einfache Rezept für Nudeln mit karamellisierten Ofentomaten genau richtig. Mit nur 5 Zutaten in knapp 40 Min gekocht, ist dieses Pastarezept perfekt für jeden Tag.

Fertig in
40 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 800 g Tomaten z. B. Cocktailtomaten
  • 1 EL Pflanzenöl z. B. Olivenöl
  • 1-2 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • 500 g Nudeln z. B. Spaghetti
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Pflanzenöl z. B. Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung

Den Backofen auf 190 Grad (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Tomaten waschen, halbieren, mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen, mit dem Öl beträufeln und mit Zucker sowie Salz & Pfeffer bestreuen. Das Blech für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Während der Backzeit die Ofentür 2-3 Mal öffnen, sodass der entstandene Wasserdampf entweichen kann.

In der Zwischenzeit die Nudeln zusammen mit dem Salz nach Packungsanweisung kochen, anschließend in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser gründlich abschrecken, damit sie nicht zusammenkleben. Die Nudeln wieder zurück in den Topf geben und mit dem Öl vermischen.

Den Basilikum waschen und grob hacken, zu den Nudeln geben und alles zusammen mit den karamellisierten Tomaten servieren. Fertig!