Basische Pizza

von BASISCH LECKER

Manchmal muss es eben auch ein Stück Pizza sein! Und wie wäre es, wenn dieses Stück Pizza völlig frei von Gewissensbissen gegessen werden könnte?! Dann seid ihr hier genau richtig!

Fertig in
45 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Zutaten für 2 - 4 Portionen (kommt auf euren Appetit an, wir verdrücken das auch locker zu zweit):
  • Für den Teig:
  • 250 g Vollkorndinkelmehl
  • 0,5 Würfel frische Hefe
  • 150 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 g Kokosblütenzucker (1 geh. TL = 4 g)
  • 30 ml Öl (1 EL = 15 ml)
  • 4 g Salz (1 geh. TL = 4 g)
  • Für den Käse:
  • 17,5 g gemahlene Mandeln blanchiert
  • 5 ml Zitronensaft (1TL = 5 ml)
  • 5 ml Ahornsirup
  • 2 g Hefeflocken
  • 7 g Tapiokastärke
  • 2 g Salz
  • 0,5 g Agar Agar
  • 40 ml Kokosöl
  • 190 g Wasser
  • Für den Belag:
  • 150 g Champignons
  • 200 ml passierte Tomaten
  • frischer Basilikum
  • Oregano & Salz

Zubereitung

Pizza! Wir lieben sie! Und diese Variante hier passt sogar super in eine basenüberschüssige Ernährung. Und wenn ihr einmal diesen Käse probiert habt, dann wollt ihr nie wieder anderen auf eurer Pizza essen <3

1) Beginnt mit dem Käse, denn der sollte ein bisschen herunterkühlen. Dazu das Kokosöl schmelzen und mit den anderen Zutaten in den Hochleitungsmixer für 35 Sekunden mixen.

2) Diese Flüssigkeit in einem Topf aufkochen lassen und dann in ein passendes, feuerfestes Gefäß füllen (z.B. Schraubgläser oder eine Porzellan-Form). Nun die Käsemasse (etwas) herunterkühlen lassen (geht auch kurz im Tiefkühlschrank).

3) Nun der Teig: Mische das lauwarme Wasser mit dem Kokosblütenzucker, krümle die Hefe hinein und rühre solang, bis diese vollständig aufgelöst ist.

4) Wiege das Mehl ab, gib das Öl und Salz hinzu und mische alles mit dem Wasser-Hefe-Gemisch - knete solang, bis alles Mehl aufgesogen ist. Sollte der Teig an deinen Händen kleben bleiben, gib noch etwas Mehl hinzu.

5) Lasse den Teig für ca. 30 Minuten ruhen. Anschließend kannst du ihn auf einer bemehlten Fläche ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit deinen Wunschzutaten belegen (z.B. passierte Tomaten als Sauce, Oregano und Champignons), den Käse aus dem Kühlschrank holen und Esslöffel für Esslöffel auf den Zutaten verteilen. Alles im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen für ca. 12 Minuten backen. Bon Appetit.