Kürbisbuchteln mit Pflaumenmus aus dem Dutch oven

von campingdeliciously.com

Diese fluffigen Kürbisbuchteln machen richtig Lust auf Herbst - einfach zuzubereiten und mit ein bisschen Geduld absolut gelingsicher!

Fertig in
2h 0 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 500g Mehl (Typ 405)
  • 1/2 Würfel Frischhefe
  • 70g brauner Rohrzucker
  • 1 Tl Salz
  • 80ml Milch
  • 50g Butter
  • 1 Ei
  • 300g Kürbispürree
  • 12-20 TL Pflaumenmus

Zubereitung

Für den Hefeteig zunächst die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe, die Butter und den Zucker darin auflösen und für ca. 5 Minunten stehen lassen.

In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Salz vermengen, das Kürbispürre und das Ei hinzufügen und alles mit der lauwarmen Milch vermengen bis eine homogenen Masse entstanden ist und diese dann für ca. 10 Minuten gut durchkneten. Den teig solange kneten, bis er schön elastisch geworden ist.

Den Teig im Anschluss für 30-45 Minunten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich im Volumen knapp verdoppelt hat.

Den Dutch Oven mit Backpapier auslegen, so dass der Rand ebenfalls ca. 5-7cm hoch mit Backpapier bedeckt ist.

Nach der Ruhephase den Teig in ca. 12-14 gleich große Teiglinge aufteilen. Die Teiglinge mit der Hand ca. 0,5-1cm dick und 7-10cm Durchmesser rund ausbreiten. In die Mitte jedes Teiglings 1-1,5Tl Pflaumenmus geben und den Teig von den Seiten her einschlagen und mit den Fingerspitzen zusammendrücken, so dass sich eine fest geschlossen Kugel ergibt. Die Kugel direkt ohne Umwege mit der zusammengedrückten Seite nach unten mit ca. 2-3cm Abstand zueinander in den Dutch Oven setzen.

Die fertig gefüllten Teiglinge nocheinmal für ca. 30-45 Minuten im Dutch Oven an einem warmen Ort gehen lassen.

Zwischen Dutch Oven und Backpapier ca. 50ml Wasser gießen und den Dutch Oven auf die Feuerstelle setzen, dabei darauf achten dass nicht zuviel Unterhitze anliegt und den Dutch Oven auf ca. 170°C aufheizen (5-6 Kohlebriketts unten, 8-12 Kohlebriketts oben). Nach 5 Minuten Backzeit kurz den Deckel auf einer Seite anheben, damit der entstandene Dampf entweichen kann und dann die Buchteln für weitere 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und die Stäbchenprobe problemlos gelingt.