Apple Quesadillas mit Gouda und Bacon

von Stilettos & Sprouts

Süß trifft salzig: herrlich käsige Apfel-Quesadillas

Fertig in
32 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 3 große Weizentortillas, 28-30 cm Durchmesser
  • 1,5 mittelgroße Äpfel
  • 4 Streifen Bacon
  • 100 g Schmand
  • 270 g junger Gouda
  • 1 EL Butter zum Anbraten

Zubereitung

Die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Apfelspalten darin unter Schwenken auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten andünsten.

Den Bacon in einer kleinen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten kross anbraten und auf einem Teller mit Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen. Anschließend zerbröseln.

Backofen auf ca. 55° C Umluft stellen zum Warmhalten der fertigen Quesadillas.

Den Gouda grob reiben.

Fertige Apfelspalten in einen tiefen Teller geben. Pfanne zurück auf den Herd stellen bei mittlerer Hitze.

Schmand auf dem ersten Tortilla mit dem Rücken eines Esslöffels verteilen. Auf die rechte Hälfte etwas Käse streuen, ein Drittel der Äpfel verteilen, ein Drittel der Baconbrösel und erneut mit Käse bestreuen. Die linke auf die belegte rechte Seite umschlagen, etwas zusammendrücken und nun von beiden Seiten ca. 3 – 4 Minuten in der Pfanne braten, bis der Käse geschmolzen ist. Die Quesadilla vorsichtig mithilfe zweier Pfannenwender wenden. (Das Fett, was noch in der Pfanne ist, sollte reichen zum Anbraten, sonst ggf. noch etwas Butter darin zerlassen.)

Fertige Quesadillas im Ofen warmhalten. Die Quesadillas vor dem Servieren jeweils in 3 oder 4 Ecken teilen und warm servieren.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!