Blumenkohl-Süßkartoffel-Thai-Suppe

von Betty | Stardust And Pantries

Cremige Blumenkohlsuppen sind schon eine feine Sache und wenn noch Thai Gewürze dazu kommen, heißt es auf die Löffel, fertig, los!

Fertig in
10 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • Kleiner Blumenkohl (ohne Strunk ca. 650 g)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 größere Süßkartoffel (ca. 300 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml veganer Drink, z.B. Mandel
  • 1 Teelöffel rote Thai Paste
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1/2 Teelöffel Cumin (Kreuzkümmel)
  • Optional: Korianderblätter und Chiliflocken
  • Optinal: Salz

Zubereitung

Schneide die Zwiebel in feine Würfel und schwitze sie ca. 1 Minute bei mittlerer Hitze mit einem Teelöffel Kokosöl in einem großen Topf an.

Schneide die Blumenkohlröschen in grobe Stücke und schwitze sie für ein paar Sekunden mit der Zwiebel an.

Nun mit Gemüsebrühe ablöschen.

Schäle die Süßkartoffel, schneide sie in grobe Stücke und gib sie zusammen mit dem Knoblauch in den Topf.

Die Hitze höher schalten und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Jetzt die Suppe pürieren und mit veganem Drink, roter Thai Paste, Cumin und Kurkumapulver verfeinern.

Optional die Suppe mit Koriander und Chiliflocken garnieren.