KÜRBIS-GUGL MIT BIRNE UND ZIEGENKÄSE

von Pottgewächs

Es wird herzhaft! Meine Kürbis-Gugl mit Birnen-Ziegenkäse-Füllung schmecken ordentlichen nach Herbst. Also an den Kürbis, fertig, los!

Fertig in
keine Angabe
Level
Einfach

Zutaten

  • Zutaten für 12 Kürbis-Gugl (Ø 7cm)
  • 150 g Kürbispüree (hier: 1/2 Muskatkürbis)
  • 180 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Pumpkin Spice
  • 1/2 TL Knoblauch, granuliert o. frisch
  • 1 TL Zwiebeln, getrocknet
  • 1 TL Thymian
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Stk. Bioeier, Größe M
  • Füllung
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 1 kleine Birne
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 Zweige Thymian
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Als erstes den Backofen auf 200°C Umluft einstellen.

Nun den Kürbis schälen und in kleine Stücke schneiden. Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Für ca. 25 Minuten in den Backofen. Anschließendmit einem Pürierstab zu Püree verarbeiten. Zur Seite stellen und auskühlen lassen.

Den Backofen auf 180°C Umluft einstellen.

Während das Kürbispüree auskühlt, wird die Füllung gemacht. Die Birne schälen, entkernen und in ganz kleine Stücke schneiden. Dann mit Ziegenfrischkäse, Honig und Zitronensaft vermengen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun an den Teig für die Kürbis-Gugl.

Zuerst Mehl, Backpulver und die Gewürze in einer separaten Schüssel miteinander vermengen. Dann Kürbispüree, Eier, Öl und Milch verrühren. Nach und nach die trockenen Zutaten dazugeben bis ein fließender Teig entsteht. Sollte er zu flüssig sein, einfach etwas Mehl dazugeben.

Den Teig in die Mini-Guglhupf-Formen füllen, Teig in die Form „klopfen“, so verhindert ihr Luftbläschen. Für ca. 15 – 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend für kurzabkühlen lassen, um sie dann aus den Formen zu stürzen. Danach müssen sie komplett auskühlen.

Sobald die Kürbis-Gugl ausgekühlt sind, werden diese halbiert. Nun mit Hilfe eines Spritzbeutel die Füllung auftragen, um sie anschließend wieder zusammenzusetzen.

Wer mag dekoriert sie noch etwas. Ich habe Thymianzweige in das Gugl-Loch gesteckt, so sehen sie wie mini Kürbisse aus.