Ofenkürbis auf Zitronenjoghurt mit Haselnüssen und Zhug

von Bistro Badia

Ofenkürbis gebettet auf herrlich cremigem Zitronenjoghurt und einem Topping aus Haselnüssen und Chili-Koriander-Sauce.

Fertig in
30 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 700 g Hokkaido Kürbis
  • 50 g Haselnüsse
  • 20 g Granatapfelkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 300 g Joghurt 10%
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Zhug

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Kürbis waschen, entkernen und in Halbmonde schneiden.

Backblech mit Backpapier auslegen und Kürbis darauf verteilen.

Kürbis mit etwas Olivenöl bestreichen und leicht salzen.

Kürbis ca. 15 Minuten im Ofen rösten.

Währenddessen Haselnüsse auf hoher Stufe in einer beschichteten Pfanne für ca. 2 – 3 Minuten anrösten. Haselnüsse direkt in eine Schüssel geben und nach Wunsch zerstoßen.

Zitrone waschen, Schale abreiben und eine Hälfte auspressen.

Joghurt mit Zitronenschale 1 EL Zitronensaft vermengen und mit Salz abschmecken.

Joghurt auf Teller verteilen. Kürbis darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln.

Mit zerstößenen Haselnüssen, Zhug und Granatapfel garnieren.