Milchmädchen-Eierlikör-Brownies

von usakulinarisch

Das sind sehr saftige Brownies, nicht teigig, nicht zu süß und nicht zu schokoladig. Also genau richtig! Am besten backt man sie am Vortag, dann können sie gut durchziehen.

Fertig in
50 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 130 g Butter
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 130 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Backkakao
  • Für die Milchmädchen-Schicht:
  • 200 g gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
  • 100 ml Eierlikör
  • 150 g Frischkäse, vollfett

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Brownieform (23 x 23 cm oder 25 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.

2

Butter und Schokolade auf dem Herd bei sehr geringer Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Wieder etwas erkalten lassen.

3

Zucker, Vanillezucker, Salz und die Eier in einer ausreichend großen Schüssel schaumig schlagen. Vorsichtig die Butter-Schoko-Mischung unterrühren.

4

Mehl, Kakao und Backpulver mischen und auf den Teig sieben. Alles nur so lange vermischen, bis die Masse glatt ist, und in die Form streichen.

5

Kondensmilch, Eierlikör und Frischkäse glatt rühren, auf dem Teig verteilen. Eine Kuchengabel spiralförmig durch die beiden Massen ziehen, so dass sie sich leicht vermischen (siehe Foto unten).

6

Etwa 35 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen.