Kürbis Mac and Cheese vegan

von Corinna Schober

eine cremige Mac and Cheese Sauce, verfeinert mit Kürbis und Zimt und veganem Parmesan

Fertig in
50 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 300 g Dinkelhörnchen
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 100 g Cashewnüsse
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 ml pflanzliche Sahne
  • 100 ml Wasser (oder Gemüsebrühe)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Kocht die Pasta nach Packungsanleitung.

2. Schneidet den Kürbis (die Schale kann mitgegessen werden) in kleine Stücke und kocht ihn gemeinsam mit den Cashewnüssen für zirka 15-20 Minuten. Der Kürbis sollte weich sein.

3. Gebt anschließend den gekochten Kürbis, die gekochten Cashewnüsse, Hefeflocken, Kurkuma, Paprikapulver, Zimt, Sahne und Wasser (oder Gemüsebrühe) in einen Standmixer und püriert alles zu einer cremigen Masse.

4. Gebt nun die gekochte Pasta und die Mac and Cheese Sauce in eine Pfanne und erhitzt sie.

5. Würzt sie mit Salz und Pfeffer nach eurem Geschmack und garniert sie mit ewas Basilikum und veganem Parmesan, wenn ihr mögt…