Cremige Polenta mit Bergkäse – authentisches Tiroler Kasmuas

von Yummy Travel

Eine leuchtend gelbe Farbe, cremige Konsistenz und ein unbeschreibliches Mundgefühl. Das alles vereint das Rezept für eine erstklassige Polenta mit herzhaftem Bergkäse aus Österreich.

Fertig in
40 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 30 g Mehl
  • 1 l Wasser
  • ca. 200 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1 Handvoll Bergkäse, gerieben
  • Salz

Zubereitung

1 Esslöffel Butter in einer Pfanne zerlassen, 30 g Mehl einstreuen und sofort mit dem Schneebesen rühren.

Mit 1 Liter Wasser aufgießen und salzen. Polenta in das heiße Wasser einrieseln lassen und rühren, bis ein Brei (in Tirol: Muas) entsteht.

Schwach köcheln lassen und nicht mehr umrühren. Käse reiben und vorsichtig unter das Muas heben.

Etwas Käse auf der Oberfläche verteilen. Nun den Deckel auf die Pfanne geben und ca. 1⁄2 Stunde bei geringer Hitze ziehen lassen.

Vor dem Servieren mit Butterflocken und Schnittlauch oder Petersilie garnieren.

Dazu passt grüner Salat oder gedünstetes Gemüse der Saison.