Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

von Sonntags ist Kaffeezeit

Ich kann Dir sagen, diese weihnachtlichen Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung Rezept, musst Du einfach machen. Es ist so himmlisch lecker und superleicht zumachen.

Fertig in
40 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Zutaten für etwa 56 Stück
  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Ei (Gr.M)
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
  • 1 Prise Salz
  • Für die Füllung und Unmantelung:
  • 14 Karamellbonbons z. B. Sahne Muh-Muhs Toffees
  • 160 g Puderzucker
  • 40 g Kokosraspeln

Zubereitung

Für den zarten Mürbeteig:

Das Mehl, Butter, Puderzucker, Ei, abgeriebene Schale Bio-Orange, Salz nach und nach i in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethakeb des Rührgeräts oder der Küchenmaschine zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln, etwas flach drücken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung und Unmantelung:

Karamellbonbons mit einem scharfen Messer in vier gleichmäßig große Stücke schneiden, sodass insgesamt 56 Stücke entstehen.Teig aus dem Kühlschrank holen und jeweils eine walnussgroße Menge Teig in die Handinnenfläche flach drücken.

1 Karamellstück in die Mitte des Teiges legen und verschließen. Zu einem glatten runden Bällchen formen. So lange wiederholen, bis der Mürbeteig und die Karamellbonbons alle verbraucht sind.

In der Zwischenzeit den Puderzucker mit den Kokosraspeln in einer kleinen Schüssel mischen.

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 175 Grad) vorheizen.

3 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Mürbeteigbällchen darauf verteilen und anschließend Blechweise im Backofen 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Die fertig gebackene Mürbeteigbällchen aus dem Backofen nehmen und sofort in der Puderzucker-Kokosraspel-Mischung wälzen.

Anschließend vollständig auf einem Gitter oder Blech auskühlen lassen.

Die weihnachtlichen Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung einer luftdicht verschließbaren Dose aufbewaren.

Haltbarkeit- (2 Wochen) oder bis sie weg sind .