Süße Weihnachtstannenbäume

von Lissispassion

Diese weichen Weihnachtstannenbäume aus einem Quark Öl Teig mit etwas Zimt und Orangenabrieb sind sooo schnell hergestellt und super lecker!

Fertig in
42 min
Level
Einfach

Zutaten

  • ZUTATEN TEIG
  • 200 g Quark (20%)
  • 100 ml Keimöl
  • 50 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillepaste
  • 400 g Mehl
  • 1½ PK Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Orangenabrieb
  • AUSSERDEM
  • 100 g geschmolzene Butter zum Bestreichen
  • 100 g Zucker mit 1 – 2 TL Zimt zum Wälzen

Zubereitung

ZUBEREITUNG

Quark, Öl, Mich, Zucker, Ei und Vanillepaste mit einem Schneebesen verrühren.

Restliche Zutaten hinzufügen, zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen, mit der gewünschten Form z.B. Tanne ausstechen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

Die Weihnachtstannenbäume vor dem Backen mit der geschmolzenen Butter dünn bestreichen.

Anschließend die Backbleche nacheinander auf der mittlerer Schiene bei 170° C Ober-/Unterhitze für 12 – 15 Minuten goldgelb backen.

Nach dem Backen die Tannen mit der restlichen geschmolzen Butter bestreichen und in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen.

Die fertigen Weihnachtstannenbäume auf einem Küchengitter etwas auskühlen lassen und am besten noch lauwarm genießen.

Portionsgröße: 16 Tannenbäume, Ausstecher Tanne ca. 11 cm