Miniwindbeutel mit Eierlikörsahne

von Katrins Backblog

Miniwindbeutel einfach selber backen

Fertig in
1h 30 min
Level
Fortgeschritten

Zutaten

  • 100 ml Wasser
  • 150 ml Milch
  • 1Prise Salz
  • 50g Butter
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 4 EL Eierlikör
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

In einem Topf Wasser, Milch, Prise Salz und Butter aufkochen. Das Mehl in einem Rutsch hinzugeben und sofort mit einem Holzlöffel verrühren bis ein glatter Teig entsteht, der sich vom Topfboden löst. Etwa 2-3 Minuten unter rühren weiter erhitzen, damit genügend Feuchtigkeit entweicht. Anschließend den Teig in eine Schüssel geben und auf Handwärme abkühlen lassen. Dann Ei für Ei unterrühren.

Backofen vorheizen auf 220 Grad, dabei ein Wasserschälchen mit hinein stellen. Backpapier auf das Backblech legen und den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels (runde Tülle) in walnuss-großen Tupfen verteilen. Für kleine Korrekturen („Nasen“ vom Spritzbeutel) die Fingerspitze mit kaltem Wasser anfeuchten und den Teig vorsichtig formen.

Sahne mit dem Sahnesteif halb steif schlagen. Den Eierlikör hinzufügen und steif schlagen. Die Sahne mit einem Spritzbeutel durch ein Loch in den Windbeutel spritzen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Ca. 25-30 Minuten backen. Backofen auf keinen Fall zwischendurch öffnen! Anschließend die Windbeutel auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!