Mini donuts in sirup nach persischer Art

von Labsalliebe

Meine Mini Donuts in Sirup nach persischer Art sind so klein, dass sie schwups diewups auch schon wieder weg sind.

Fertig in
17 min
Level
Einfach

Zutaten

  • ZUTATEN FÜR MINI DONUTS
  • ergibt ca. 50 Stück
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanille
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Zitrone
  • 75 ml Milch
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ZUTATEN FÜR ZUCKERSIRUP
  • 500 g Zucker
  • 1/4 L Wasser
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • Orangenblütenwasser
  • ZUTATEN FÜR TOPPING
  • 50 g ungeschälten Sesam
  • 50 g Kokosraspeln (optional)
  • 50 g gemahlene Pistazien (optional)

Zubereitung

Eier, Zucker, Vanille und Salz mit einem Mixer mixen. Abrieb einer Zitrone, Milch und Öl zufügen und weiter rühren. Zum Schluss hin Mehl und Backpulver nach und nach hinzugeben und mit einem Knethacken einarbeiten. Für 30 Minuten zugedeckt beiseite stellen.

ZUCKERSIRUP ZUBEREITEN

In der Zwischenzeit Zucker, Wasser, Zitronensaft und die Zimtstange aufsetzen. Sobald es sirupartig eingekocht ist Orangenblütenwasser zufügen und Beiseite stellen.

MINI DONUTS AUSROLLEN

Hände mit Öl einreiben und den Teig ein paar mal durchkneten und ca. 1 cm dick ausrollen. Mit dem 5cm Ausstecher* runde Kreise ausstechen und mit einer kleineren Form 2cm in der Mitte ein Loch ausstechen. Die kleinen Bällchen Beiseite legen und später ebenfalls in Fett ausbacken.

MINI DONUTS FRITTIEREN

In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die Mini Donuts für wirklich nur einige Sekunden pro Seite ausbacken. Die fertigen Donuts auf ein Gitter legen, damit das überschüssige Fett abtropfen kann. Wenn sie ausgekühlt sind, kannst du sie in den Zuckersirup geben und alles gut mischen, damit die Mini Donut sich mit dem Zuckersirup aufsaugen.

ZUBEREITUNG TOPPING

Den ungeschälten Sesam in einer Pfanne anrösten und in eine Schüssel geben. Einen Donut mit zwei Finger packen und kopfüber in Sesam drehen. Fertig!


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!