Selbstgemachte Flammkuchen

von Carina Leonhardt

Ein leckeres Rezept für einen knusprigen Flammkuchenteig.

Fertig in
1h 20 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 300g Mehl (wir haben Dinkelmehl verwendet)
  • 175ml lauwarmes Wasser
  • 10g Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 2 EL neutrales Öl

Zubereitung

Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben.

Die Hefe in eine separate Schüssel bröseln, mit Wasser und Honig verrühren und zum Mehl geben.

Das Öl hinzufügen und den Teig für mindestens 10 Minuten kneten. Hierfür empfiehlt sich eine Küchenmaschine.

Anschließend an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.

Nun das Backblech im Ofen auf 200° aufheizen. Den Teig sehr dünn auf einem Backpapier ausrollen (sollte sich der Teig zusammenziehen, immer eine Pause beim Ausrollen einlegen und darauf achten, dass der Teig Zimmertemperatur hat).

Den Flammkuchen belegen und auf das heiße Blech ziehen. Bei 180° ca. 15 Minuten backen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!

Der Titel wird erst am 22.03.2021 erscheinen. Wir informieren Dich per E-Mail sobald der Titel vorbestellbar ist. Keine Werbung! Unsere Datenschutzerklärung.