Kelaneh - Gefülltes Lavashbrot aus der Pfanne

von Labsalliebe

Kelaneh ist eine beliebte Spezialität aus der persischen Provinz Kordestan (Kurdistan) und ist in der Zubereitung wirklich ganz einfach.

Fertig in
30 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 8 Portionen
  • ZUTATEN FÜR LAVASH BROT
  • 300 g Weizenmehl Typ 1050
  • 1 TL Salz
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • ZUTATEN FÜR DIE FÜLLUNG
  • 1 Bund Schnittknoblauch (ca. 200 g)
  • 1 Bund chinesische Frühlingszwiebeln ( ca. 200 g)
  • ZUTATEN FÜR DIE GLASUR
  • 30 g Ghee

Zubereitung

ZUBEREITUNG LAVASH BROT

Mehl mit Salz mischen, lauwarmes Wasser zufügen und mit einem Kochlöffel einrühren. Mit bemehlten Händen solange kneten bis ein weicher elastischer Teig entsteht. Sollte der Teig zu krümelig werden, etwas lauwarmes Wasser dazu geben. Wenn der Teig zu weich und klebrig ist, etwas mehr Mehl zufügen. Zu einer großen Kugel formen und zugedeckt für 15 Minuten stehen lassen.

ZUBEREITUNG FÜLLUNG

In der Zwischenzeit Schnittknoblauch und Frühlingszwiebeln fein schneiden.

WEITER GEHT ES MIT DEM LAVASH BROT

Teig in 8 gleich große Stücke abschneiden und zu Kugeln formen. Ich verwende eine Waage, meine Stücke haben jeweils 58 – ca. 60 g. Arbeitsfläche und Teigrolle bemehlen und den Teig so dünn es nur geht ausrollen. Den Teig habe ich Oval ausgerollt, manchmal wird er auch rund ausgerollt und nach dem Füllen in der Mitte zusammen geklappt oder die Seiten einfach zu einem Dreieck eingeklappt.

ZUBEREITUNG GLASUR

Ghee in einem Topf zum Schmelzen bringen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!

Der Titel wird erst am 22.03.2021 erscheinen. Wir informieren Dich per E-Mail sobald der Titel vorbestellbar ist. Keine Werbung! Unsere Datenschutzerklärung.