Kalam Polo Shirazi - Safran-Kräuter-Reis mit Spitzkohl und Hackbällchen

von Labsalliebe

Kalam Polo Shirazi – Safran-Kräuter-Reis mit Spitzkohl und Hackbällchen ist ein einfaches, ehrliches, unglaublich leckeres und deshalb sehr beliebtes persisches Reisgericht.

Fertig in
1h 15 min
Level
Fortgeschritten

Zutaten

  • ZUTATEN FÜR HACKBÄLLCHEN
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Advieh
  • 500 g Rind- oder Lammhackfleisch
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • SAFRAN
  • 1/2 TL Safranfäden
  • Eine Prise Zucker
  • KRÄUTER
  • 100 g Basilikum
  • 100g Schnittlauch
  • 100 g Dill
  • 100 g Estragon (oder 1 EL Estragon getrocknet )
  • SAFRAN-REIS MIT SPITZKOHL
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Salz
  • 500 g Basmati-Reis
  • REISKRUSTE
  • 1 Kartoffel

Zubereitung

VORBEREITUNG REIS

Reis solange waschen bis das Wasser klar ist, für 1/2 – 1 Stunde einweichen lassen.

ZUBEREITUNG HACKBÄLLCHEN

Zwiebel schälen, auf einer Reibe reiben und das Zwiebelwasser in einem Sieb heraus pressen. Knoblauch pressen. In eine Schüssel das Hackfleisch mit Zwiebeln, Kurkuma, Advieh, gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. Zu kleine Kugeln formen und Beiseite stellen.

SAFRAN ÜBERBRÜHEN

Safranfäden mit einer Prise Zucker in einem Mörser mahlen, in einem Glas geben und mit 10 ml kochendem Wasser überbrühen. Das Glas mit einem Unterteller abdecken, Beiseite stellen.

KRÄUTER ANBRATEN

Kräuter gründlich waschen, abtrocknen, hacken, anbraten und Beiseite stellen.

SPITZKOHL ANBRATEN

Zwiebel schälen, würfeln. Spitzkohl halbieren, in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, auf mittlere Hitze herunter drehen. Zwiebeln anbraten und mit Kurkuma würzen, Zitronensaft, angebratene Kräuter und Spitzkohl zufügen, salzen. Die Hackbällchen zufügen, einen Deckel auf die Pfanne geben und im eigenen Saft garen bis das Gemüse und die Hackbällchen gar sind.

REIS VORKOCHEN

In einem Topf 2 Liter Wasser und 1 TL Salz zum Kochen bringen. Eingeweichten Reis in einem Sieb abgiessen und ins kochende Wasser geben. Für 5 – 7 Minuten kochen bis der Reis al dente ist. Den Reis in einem Sieb abgiessen und mit kaltem Wasser abspülen. 1 große Kelle Reis Beiseite stellen.

SAFRAN-REIS MIT SPITZKOHL UND HACKBÄLLCHEN

Vorgekochten Reis zum fertigen Spitzkohl geben und alles mit 2 TL Safranwasser vorsichtig mischen, damit die Reiskörner nicht zerbrechen.

KARTOFFEL-REISKRUSTE (TAH DIG)

1 Kartoffel schälen, waschen und an der längsten Seite in Scheiben schneiden. Mit einem Ausstecher Muster ausstechen. Topf auf die Herdplatte stellen Öl, Wasser und 1 TL vom Safranwasser zufügen bis der ganze Boden bedeckt ist, alles gut mischen. Kartoffelscheiben darauf geben mit der Beiseite gestellten Kelle Reis bedecken.

KALAM POLO SHIRAZI DÄMPFEN

Safran-Reis mit Spitzkohl und Hackbällchen auf die Kartoffelkruste geben und hügelförmig aufschichten. Einige Löcher in den Reishügel bis zum Boden bohre, Deckel in einem sauberen Geschirrtuch einschlagen und fest verschließen. Reis zunächst für 5 Minuten bei mittlere Temperatur kochen, Temperatur auf niedrig stellen und Kalam Polo für 45 – 50 Minuten dämpfen. Sobald der Reis fertig ist, einen großen Teller auf den Topf legen, Topf und Teller mit einem Schwung umdrehen und den Topf vorsichtig abziehen. Fertig ist der Reiskuchen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!