Nan-e Shirin - Süßes Hefebrot mit Safran

von Labsalliebe

Nan bedeutet Brot und Shirin Süß, aber Süß ist in diesem Falle relativ. Mit 5 EL Zucker ist das süße Brot kaum süß, dadurch passt es auch wunderbar zu herzhaften Gerichten.

Fertig in
40 min
Level
Einfach

Zutaten

  • ZUTATEN FÜR NAN-E SHIRIN
  • 7 g Trockenhefe (1 Päckchen)
  • 25 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • ZUTATEN FÜR DIE GLASUR (Ro-Mal)
  • 1 Eigelb
  • 1/4 TL Safranfäden
  • Rosenwasser (optional)
  • Sesam (optional)

Zubereitung

ZUBEREITUNG TEIG

1 EL vom 100g Zucker abnehmen, mit lauwarmem Wasser mischen und Trockenhefe zufügen. 10 Minuten Beiseite stellen, bis die Hefe anfängt Blasen zu werfen.

Eier, Milch, Butter, Zucker und Salz mixen. Hefe zufügen und weiter mixen. Nach und nach Mehl zufügen bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Der Teig darf nicht klebrig sein, ansonsten etwas Mehl zufügen. 10 Minuten im Mixer mixen oder mit der Hand kneten.

Eine Schüssel mit etwas Öl bepinseln, den Teig hinein geben, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für 2 Stunden gehen lassen.

Backofen auf 180° vorheizen.

Arbeitsfläche bemehlen. Teig in ca. 125 g große Stücke abschneiden, zu Kugeln formen und ausrollen. Mit einem Pizzaschneider* Rauten hineinen schneiden und mit einer Gabel entlang der Rauten einstechen oder mit einem Stempel* Muster rein drücken.

ZUBEREITUNG GLASUR (ROO-MAL)

Safranfäden in einem Mörser mahlen, mit 5 ml kochendes Wasser überbrühen und für 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Zum Eigelb geben und gut mischen (solltest du Rosenwasser verwenden, ebenfalls zufügen und gut verrühren).

Mit einem Pinsel die fertigen Teige mit der Glasur bestreichen (Falls du Sesam verwendest mit Sesam bestreuen).

NAN-E SHIRIN BACKEN

Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und für ca. 30 Minuten backen.

Das Brot hält sich luftdicht verpackt für eine Woche. Es kann auch eingefroren und bei Bedarf im Toaster aufgebacken werden.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!

Der Titel wird erst am 22.03.2021 erscheinen. Wir informieren Dich per E-Mail sobald der Titel vorbestellbar ist. Keine Werbung! Unsere Datenschutzerklärung.