Ghotab - persische Kekse mit Pistazien-Rosenwasser-Kardamom-Füllung für Nowrooz

von Labsalliebe

Der Teig ist knusprig und Innen überraschen sie mit einer köstlichen Pistazien-Füllung, verfeinert habe ich sie mit Rosenwasser und Kardamom.

Fertig in
25 min
Level
Fortgeschritten

Zutaten

  • ZUTATEN FÜR GHOTAB
  • für ca. 30 Stück
  • 125 g Joghurt
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eigelbe
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Kardamom
  • 30 g Puderzucker
  • 160 g Instantmehl
  • PISTAZIEN-ROSENWASSER-KARDAMOM-FÜLLUNG
  • 200 g Pistazien
  • 1 EL Kardamom
  • 50 g Puderzucker
  • 2 EL Rosenwasser
  • Etwas Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

ZUBEREITUNG VON GHOTAB

Backpulver mit Joghurt mischen und kurz Beiseite stellen. Eigelbe in eine Schüssel geben und mit Joghurt-Backpulver-Mischung mit einem Rührbesen gut mixen. Öl und Kardamom zufügen und weiter rühren. Mehl und Puderzucker Löffelweise zufügen. Den Teig gut mischen, aber nicht über kneten. Schüssel abdecken und für 1 Stunde, besser noch 2 Stunden kalt stellen.

FÜR DIE PISTAZIEN-ROSENWASSER-KARDAMOM-FÜLLUNG

Für die Füllung alle Zutaten im Mixer mischen bis eine homogene Masse entsteht.

GHOTAB FERTIGSTELLEN

Arbeitsfläche, Hände und Teigrolle gut bemehlen, da der Teig sehr klebrig ist. Teig ausrollen und mit einer runden Ausstechform Kreise ausstechen. Pistazien-Rosenwasser-Kardamom-Füllung mit einem Teelöffel in die Mitte des Teiges geben, den Rand freilassen. Die Teigkreise über die Füllung zu Halbmonden zusammenklappen und die Luft herausdrücken. Die Teigränder mit dem Daumen gut festdrücken und zwischen den Fingern etwas dünner drücken. Den Rand Stück für Stück zur Füllung hin einschlagen und festdrücken. Sieht es nicht wunderschön aus?Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheiztem Backofen bei 175 ° für 15 – 18 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort in Puderzucker wälzen, so bleibt er gut haften.

Traditionell backen wir die Kekse in Persien in Öl aus. Wenn du sie lieber frittieren möchtest verwende neutrales Öl wie z. B. Raps- oder Kokosöl, erhitze das Öl in einem Topf und backe die Kekse darin goldbraun aus. Lege sie auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller, damit das Papier das überschüssige Öl aufsaugt. Wälze die Kekse noch warm in Puderzucker. Frittiert halten sie sich ca. 1 Woche.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!

Der Titel wird erst am 22.03.2021 erscheinen. Wir informieren Dich per E-Mail sobald der Titel vorbestellbar ist. Keine Werbung! Unsere Datenschutzerklärung.