Schwedisches Haferbrot mit Himbeeren & Erdnussmus

von happy.mood.food

Saftig, fruchtiges Haferbrot mit Himbeeren und cremigem Erdnussmus. Einfach, vegan und gesund.

Fertig in
35 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 200 g Haferflocken Kleinblatt, evtl. glutenfrei
  • 250 g Himbeeren TK oder frisch
  • 130 g Erdnussmus ohne Zusätze
  • 4.5 EL Ahornsirup
  • 3 EL Kokosöl

Zubereitung

Den Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitz bzw. 200 Grad Umluft vorheizen.

Das Erdnussmus mit Kokosöl und 4 EL Ahornsirup in einem Topf erwärmen und dabei gut verrühren.

200 Gramm Himbeeren mit einem halben EL Ahornsirup in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und langsam ungefähr 10 Minuten lang leicht einköcheln lassen.

Die Haferflocken in einer Schale mit der flüssig gewordenen Erdnussmus-Kokosöl Mischung gut verrühren und die Hälfte der Menge in eine mit Backpapier ausgelegete Kastenform verteilen.

Den Teig gut andrücken und die fertige Himbeersauce darauf verteilen.

Dann den Rest Teig auf die Soße geben und ebenfalls fest drücken.

Die übrig gebliebenen Himbeeren oben drauf dekorieren und alles zusammen für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Nach dem Backen das Haferbrot für 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und vor dem Anschneiden komplett auskühlen lassen.

In 8 Scheiben schneiden.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!