Bratwurst auf Spitzkohlgemüse und Kartoffelpüree

von Carina Leonhardt

Ein keckeres deftiges Gericht für kühlere Tage.

Fertig in
40 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 2 Bratwürste vom Metzger Eures Vertrauens
  • 30g Speckwürfel
  • 250g Kartoffeln
  • ½ Spitzkohl
  • 1 Karotte
  • 2 rote Zwiebeln
  • Ziegenfrischkäse (oder normaler Frischkäse)
  • Gemüsebrühe
  • Butter
  • Ggf. Bratolivenöl
  • Muskatnuss
  • Kümmel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für das Kartoffelpüree: Kartoffeln schälen und in gleich großen Stücken in Salzwasser kochen. Nach dem Kochen ein großes Stück Butter hinzugeben, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und zu Püree verstampfen. Ggf. mehr Butter hinzugeben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Für das Spitzkohlgemüse: Die äußeren Blätter des Kohls und den Strunk entfernen. In sehr feine Streifen schneiden. Karotten schälen und in ebenso feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren, Strunk entfernen und in ebenso feine Streifen schneiden. Speckwürfel (je nach Fettgehalt) ggf. in etwas Bratolivenöl mit Zwiebeln bei mittlerer Hitze anbraten. Kohl und Karotten hinzugeben und bei mittlerer Hitze mit circa 100ml einkochen. Wenn das Gemüse noch etwas Biss hat, abermals 100ml Gemüsebrühe und zwei EL Frischkäse hinzugeben. Verrühren, bis eine sämige Soße entsteht. Mit Pfeffer abschmecken.

Die Bratwürste mit einem scharfen Messer anstechen und bei mittlerer Hitze goldbraun Braten.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!