Kaffee Roulade

von meineBackstube

... noch mehr Kaffee zum Kaffeeklatsch. Da die Kaffeenote sehr dezent ist, wird die Roulade auch diejenigen begeistern, die keine großen Kaffeeliebhaber sind.

Fertig in
15 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Teig
  • 5 Eier
  • 4 EL Wasser
  • 120 g Zucker
  • 90 g Mehl
  • 90 g Haselnüsse (gerieben, geröstet)
  • 1 TL Backpulver
  • Kaffee Creme
  • 100 ml Kaffee
  • 25 g geriebene Schokolade
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Topfen
  • Staubzucker

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Zucker zu Schnee schlagen. Wenn der Schnee fest ist, rührst du die Dotter und das Wasser nach und nach unter.

Mehl, Nüsse und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und auf niedriger Stufe unterheben.

Den Teig auf einem Backblech gleichmäßig verteilen und bei 180°C, Ober- und Unterhitze 10-15 min. backen.

Wenn der Teig aus dem Ofen kommt, stürzt du ihn auf ein sauberes Geschirrtuch und rollst ihn, mit dem Geschirrtuch, zu einer Rolle. Zusammengerollt lässt du ihn auskühlen.

Für die Creme rührst du den Topfen mit dem Kaffee cremig und hebst das geschlagene Obers und die Schokolade unter. Je nach Geschmack kannst du die Creme noch mit etwas Staubzucker süßen.

Wenn der Teig abgekühlt ist, rollst du ihn vorsichtig auseinander und verteilst etwa zwei Drittel der Creme darauf. Nachdem du die Roulade wieder zusammengerollt hast, kannst du sie mit der restlichen Creme und ein paar Kaffeebohnen verzieren.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!