Bienenstich Muffins

von Backmaedchen 1967

Bienenstich mal anders, die Muffins sind aus einem leckeren und fluffigen Rührteig, mit knackigem Mandeldeckel und einer leckeren Vanillefüllung.

Fertig in
30 min
Level
Einfach

Zutaten

  • FÜR DEN TEIG
  • 130 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 230 g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 140 ml Milch
  • FÜR DIE MANDELKRUSTE
  • 90 g Mandeln
  • 50 g Butter
  • 40 g Sahne
  • 25 g Zucker
  • 15 g Honig
  • FÜR DIE FÜLLUNG
  • 200 ml Milch
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 25 g Zucker
  • ½ Tütchen Vanillezucker
  • 160 g Sahne
  • 1 Tütchen Sahnesteif

Zubereitung

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

Butter und Zucker in die Schüssel der Küchenmaschine geben uncremig rühren, anschließend die Eier einzeln zugeben und verrühren.

Mehl und Backpulver vermischen und mit der Milch zur angerührten Masse geben und einen Teig rühren.

den Teig in die Muffinform geben und zur Seite stellen.

für das Topping.

Butter, Zucker, Honig und Sahne in einen Topf geben und unter rühren kurz aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Mandelblätter zugeben und verrühren, anschließen die Masse auf den Teig in der Muffinform verteilen.

Die Form auf mittlerer Schiene (3) in den Backofen geben und die Muffins 25-30 Minuten backen. Anschließend Stäbchenprobe machen und evtl. die Backzeit verlängern.

TIPP: wenn Ihr die Form auf das Rost im Backofen stellt legt unter die Form Backpapier, es kann schon mal passieren das etwas beim Backen über die Form läuft, dann tropft es Euch nicht in den Backofen.

Die Muffins nach dem Backen kurz in der Form abkühlen lassen und anschließend aus der Form nehmen und auf einem Rost auskühlen lassen.

In der Zeit wo die Muffins backen den Pudding kochen, dafür das Puddingpulver mit etwas von der Milch glattrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker und Vanillezucker aufkochen, den Topf vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver zugeben und verrühren, danach noch einmal kurz aufkochen. Die Oberfläche vom Pudding mit Frischhaltfolie abdecken und erkalten lassen. Den Pudding danach mit einem Schneebesen glatt rühren.

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter den Pudding heben.

Bei den ausgekühlten Muffins mit einem Messer vorsichtig den Mandeldeckel abschneiden und auf den unteren Teil die Sahne-Puddingcreme geben, anschließend den Mandeldeckel wieder drauf legen, dann sind die Bienenstich-Muffins fertig.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!