Mohn-Marzipan-Käsekuchen mit Erdbeeren

von krimiundkeks

Erdbeeren und Käsekuchen ist eine Knaller-Kombi. In diesem Rezept kommt noch das Dreamteam Mohn plus Marzipan dazu.

Fertig in
1h 20 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Boden
  • 100g Mehl
  • 60g kalte Butter in kleinen Würfeln
  • 30g Zucker
  • 1 EL kaltes Wasser
  • Käsekuchenmasse
  • 500g Quark
  • 200g Schmand
  • 3 Eier, Größe M
  • 80g Marzipanrohmasse
  • 2 EL gemahlener Mohn
  • 2 EL Speisestärke
  • wer mag: 1/2 TL Vanillepaste
  • 70g Zucker
  • Deko
  • frische Erdbeeren

Zubereitung

Zuerst den Mürbeteig für den Boden zubereiten. Dazu alle Zutaten mit den Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine (oder den Händen) zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, einfach noch etwas Mehl dazugeben. Den Teig zur einer Kugel formen und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Rand der Form einfetten.

Nach der Kühlzeit den Teig aus dem Kühlschrank holen und auf dem Boden der Springform ausrollen. Den Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und den Boden im unteren Drittel des Backofens auf einem Rost für 10 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit die Käsekuchenmasse zubereiten. Dazu Quark, Schmand, Eier, Zucker (Vanillepaste), Stärke und Mohn in einer Schüssel mit dem Schneebesen cremig verrühren. Zum Schluss das Marzipan reiben und ebenfalls unterrühren.

Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen holen und die Käsekuchencreme in die Form gießen. Glattstreichen und zurück in den Ofen damit. Stellt den Ofen von Umluft auf Ober-Untere-Hitze und stellt die Form wieder auf den Rost im unteren Drittel und backt den Kuchen ebenfalls bei 160 Grad für 50 bis 60 Minuten. Lasst den Mohn-Marzipan-Käsekuchen nach Ende der Backzeit kurz bei leicht geöffneter Backofenklappe abkühlen, holt ihn dann aus dem Ofen und lasst ihn auf einem Gitter komplett abkühlen.

Für die Deko putzt Ihr ein paar frische Erdbeeren (Menge nach Lust und Laune), schneidet sie in Hälften oder Viertel und verteilt sie auf dem Mohn-Marzipan-Käsekuchen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!