Thai-Gurkensalat mit Mango und Erdnüssen

von Katrin Morlok

Dieser leckere Thai-Gurkensalat mit Mango und Erdnüssen ist in gerade mal 15 Minuten zubereitet und sorgt für wunderbares Fernwehfeeling auf dem Teller!

Fertig in
15 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 2 Salatgurken
  • 1/2 Mango
  • 50 – 80 g geröstete Erdnüsse
  • 1 EL Sojasauce
  • 4 EL Reisessig
  • 2 TL Thaisauce (alternativ: Saft von einer ausgepressten Limetten)
  • 2 TL Sesamöl
  • 1/4 – 1/2 TL Salz
  • Chili-Flocken nach Belieben
  • 1/2 Bund Thai-Basilikum alternativ: Klassischer Basilikum
  • 3 Stiele Minze

Zubereitung

Die Salatgurken waschen und trocken rubbeln. Wer es schön knackig mag, der halbiert die Gurke längs und kratzt die Kerne mit einem Löffel aus. Andernfalls kannst du die Gurke auch einfach mit Hilfe eines Hobels in dünne Scheiben schneiden.

Die Gurkenscheiben mit etwas Salz bestreuen und 10 – 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend das Wasser abgießen.

Die Mango halbieren und in Würfel schneiden und zur Gurke geben.

Für das Dressing, die 1 EL Sojasauce, 2 TL Thaisauce, 4 EL Reisessig sowie 2 TL Sesamöl miteinander vermischen. Mit Chiliflocken und Salz abschmecken und über den Salat geben.

Die Erdnüsse grob hacken und dazu geben.

Die Minze und den Basilikum unter kaltem Wasser abbrausen und trocken schütteln. Die Kräuter fein hacken und zum Salat hinzugeben.

Alles noch einmal gut miteinander vermengen und sofort servieren.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!