No Knead Joghurtkrüstchen

von Backmaedchen 1967

Locker luftige Brötchen ohne kneten. Perfekt auch für Backanfänger

Fertig in
20 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 120 g Dinkelruchmehl
  • 120 g Simola di Grano Duro Rimacinata
  • 360 g Weizenmehl Type 1050
  • 200 g Naturjoghurt
  • 250 g Wasser
  • 13 g Salz
  • 1 g frische Hefe

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel verrühren bis sich die Zutaten verbunden haben, anschließend mit der Hand zu einer Kugel formen.

Den Teig in eine Teigwanne oder große Schüssel mit Deckel geben und abgedeckt 14-16 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Am Backtag den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. 10 Teiglinge abstechen und vorsichtig rundwirken. Mit dem Schluss nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf das Backpapier vorher noch etwas Hartweißenmehl verteilen. Die geformten Teiglinge abgedeckt 1½ Stunden gehen lassen.

Den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

die Joghurtkrüstchen mit viel Dampf in den vorgeheizten Backofen geben. Wer keinen Dampfbackofen hat, nimmt eine Blumenspritze mit Wasser gefüllt und sprüht direkt beim hineingeben der Brötchen ein paar mal damit an die Wände vom Backofen.

Die Temperatur dann direkt auf 230°C senken und die Brötchen 8 Minuten backen. Die Backofentür öffnen und die Schwaden entweichen lassen. Die Temperatur auf 200°C senken und die Joghurtkrüstchen 12-15 Minuten fertig backen. Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter abkühlen lassen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!