Cremige Zwetschgen-Frischkäse-Torte | Ohne Backen

von Sonntags ist Kaffeezeit

Diese Zwetschgen-Frischkäse-Torte ist die perfekte Torte um diese Jahreszeit. Es ist eine Kühlschranktorte oder auch No Bake Cake genannt. Sie schmeckt wunderbar cremig, fruchtig und ist super einfach und leicht zu machen.

Fertig in
40 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 200 g Vollkornbutterkekse
  • 70 g Butter
  • Für die Füllung:
  • 700 g Zwetschgen
  • 400 g Frischkäse
  • 5 Esslöffel Puderzucker
  • 2 Beutel Agar Agar ( 15 g)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 300 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Mandelblätter
  • 80 g Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Päckchen weißer Tortenguss

Zubereitung

Für den Boden einen Tortenring mit 20 cm Durchmesser auf eine Tortenplatte setzten und mit Backappier auslegen. Die Vollkornbutterkekse in einen Gefierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Wer möchte, kann sie auch in einen Zerkleinerer geben. Die Butter in einen kleinen Topf schmelzen, mit 150 g Vollkornbutterkrümel vermengen. Die Bröselmasse un den Tortenring geben und gut andrücken. Etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit wird die Füllung gemacht. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. In einen Top mit Zucker und Zimt aufkochen, dabei mehrmals umrühren. Bei geringer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Zwetschgen weich aber nicht zerkocht sind. Zum Abkühlen mit einer Schaumkelle auf 2 große Teller verteilen. Dann auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Saft gegenbenfalls mit Wasser 1/4 Liter auffüllen.

Nun wird die Creme gemacht. In eine Schüssel den Frischkäse, Puderzucker und Zitronensaft mit einem Schneebesen oder Küchenmaschine verrühren. Das Agar-Agar nach Packungsanweisung aufkochen und zur der Creme unterrühren. Die Sahne steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Sahne unter die Frischkäsecreme ziehen.

Nun die Häfte der Frischkäsecreme auf den Tortenboden verteilen. Die restlichen Kekskrümmel mit den Mandelblättchen vermischen und darüberstreuen. Die Hälfte der kalten Zwetschgen daraufverteilen. Nun den Rest der Creme darauf verteilen und die Zwetschgen-Frischkäse-Torte für 8 Stunden, oder am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Den Zwetschgensaft aufkochen, mit dem Tortenguss andicken. Die restlichen Zwetschgen auf der Torte verteilen und den angedickten Tortenguss verteilen. Die Torte nochmals für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Tortenring vorsichtig entfernen und die Zwetschgen-Frischkäse-Torte mit einem scharfen Messer anschneiden.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!