Pfirsich-Gurken Salsa mit Hummus

von happy.mood.food

Eine frische Pfirsich-Gurken Salsa, die mit cremigstem Hummus kombiniert wird. Das schmeckt mit Veggie Sticks oder Tortilla Chips, Knäckebrot, Pita, auf Salat oder zu einem leckeren (veganen) Grillstück. Ganz wie du willst.

Fertig in
1h 10 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Hummus
  • 1 Glas gekochte Kichererbsen
  • 2 EL Tahin
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfirsich Gurken Salsa
  • 300 g grüne Gurke
  • 300 g Pfirsich ohne Stein gewogen
  • 3 Schalotten
  • 3 EL Petersilie frisch gehackt
  • 2 EL geröstete Pistazien ohne Schale
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

Hummus

Gieß zuerst die Kichererbsen ab und fang das Wasse auf.

Gib die Kichererbsen zusammen mit zwei Esslöffeln des Kichererbsenwassers, dem Tahin, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in den Mixer und mixe alles fein durch.

Während der Mixer auf niedriger Stufe läuft, das Olivenöl langsam hinzugießen.

Weiter mixen, bis alles fein cremig ist, abschmecken und beiseitestellen.

Pfirsich-Gurken Salsa

Gurke, Pfirsiche und Schalotten fein würfeln.

Zusammen mit den Gewürzen, dem Zitronensaft und dem Öl in eine Schüssel geben und gut umrühren.

Die Petersilie und die gerösteten Pistazien unterheben.

Vor dem Servieren am besten 1-2 Stunden durchziehen lassen.

Dann den Hummus in eine Schale geben, Salsa darauf verteilen und mit noch etwas Petersilie, Salz und Pistazien, sowie Olivenöl garnieren.

Im Kühlschrank in einem Glas mit Schraubverschluss hält sich die Salsa mindestens eine Woche.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!