Knusprige Frühlingszwiebel Pancakes

von plants.food.mind

Die etwas anderen Pancakes, die mit einer Füllung aus Frühlingszwiebeln in der Pfanne knusprig gebraten werden.

Fertig in
35 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 180 ml Wasser (lauwarm)
  • ¾ TL Salz
  • 4 EL Öl für die Pfanne + etwas mehr zum Bestreichen
  • 4 Frühlingszwiebeln (die grünen Teile davon)

Zubereitung

Für den Teig zunächst Mehl, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und mit einer Gabel vermengen.

Wenn alles schon etwas zusammen hält mit den Händen weiter kneten bis der Teig geschmeidig geworden ist. Das kann ein paar Minuten dauern. Sollte der Teig doch noch zu trocken sein, einfach noch ein wenig Wasser hinzugeben (am besten teelöffelweise).

Der Teig muss nun eine knappe halbe Stunde ruhen und sollte dafür zu einer Kugel geformt und gut abgedeckt beiseite gestellt werden.

In der Zwischenzeit können die Frühlingszwiebeln gewaschen werden. Diese dann gut trocknen und grob hacken. Verwende für die Pancakes möglichst nur die grünen, weicheren Teile der Frühlingszwiebeln.

Nach der Ruhezeit kann der Teig nun in 4 gleichgroße Stücke geteilt und diese zu Kugeln geformt werden.

Die erste der 4 Kugeln nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, mit etwas Öl bestreichen und etwas Frühlingszwiebeln darauf geben.

Nun den mit Frühlingszwiebeln bestreuten Teig aufrollen und diese Rolle zu einer Schnecke formen.

Diese “Schnecke” wird nun mit dem Nudelholz dünn und möglichst rund, wieder zu einem Pfannkuchen, ausgerollt.

Der nun entstandene Pancake Rohling kann auf einem mit Backpapier ausgelegten Teller zur Seite gestellt werden.

Mit den anderen 3 Teigkugeln ebenso verfahren und zwischen die fertigen Pancake Rohlinge jeweils das Backpapier nicht vergessen um zu verhindern, dass sie aneinander kleben.

Nun die Pfanne aufstellen, heiß werden lassen und je Pancake darauf achten die Pfanne gut mit Öl, z.B. Rapsöl, auszustreichen.

Den ersten der Pancakes in die Pfanne geben und von jeder Seite ein paar Minuten anbraten, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Das dauert etwa 2-3 Minuten.

Die fertigen Pancakes in Viertel schneiden und am Besten frisch und heiß mit einem Dip deiner Wahl servieren.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!