Cedri-Zitronen Carpaccio mit Parmesan & Walnüssen

von coconutcucumber

Carpaccio di cedri – eine extra Portion Vitamin-C genießen

Fertig in
30 min
Level
Einfach

Zutaten

  • für eine Vorspeise für 4 Personen
  • 1 Cedrizitrone à 400 g
  • 5-6 EL Olivenöl – bei Bedarf auch gerne etwas mehr 🙂
  • 40 g Parmesan, gehobelt
  • 20 g Walnüsse, grob zerhackt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 6 Stiele glatte Petersilie
  • Optional: Salzflocken / Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Zitrone waschen, gut abtrocknen, die Enden abschneiden und die Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden – wie Carpaccio. (Wem die Scheiben zu groß sind, halbiert am besten am Anfang die Frucht und schneidet sie dann in hauchdünne Scheiben). Dann gibt man die Scheiben in eine Schüssel und vermischt sie mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft und lässt das ganze am besten mehrere Stunden ziehen. Das weiße schwammige Mesokarp-Gewebe zieht etwas von der Marinade auf.

Die Zitronenscheiben auf einen großen Teller legen und bei Bedarf noch etwas Olivenöl darüber träufeln. Mit dem gehobelten Parmesan garnieren. Die Petersilie grob hacken und darauf verteilen. Zum Schluss die Walnuss-Stückchen dazugeben und servieren. Einfach, schnell gemacht und unglaublich lecker.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!