Vegane Grünkern-Hoisin-Bowl

von Jill Christ

Eine knackige süß-saure und vegane Bowl, die eine Geschmacksexplosion auslöst.

Fertig in
45 min
Level
Fortgeschritten

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 120ml Wasser
  • 1 EL Speisestärke
  • 60ml Sojasauce
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 EL Hoisin Sauce
  • 2 EL Reisessig
  • 200g Grünkern
  • 100g TK Edamame
  • 2 Handvoll geriebener Rotkohl (habe ich bei Rewe gefunden)
  • Sesam zum Bestreuen
  • 1 Avocado in Streifen
  • 1 Limette in Spalten
  • Chilis in Scheibchen
  • Sonstiges:
  • Schüssel mit Deckel
  • Backblech
  • Metallsieb
  • Kochtopf

Zubereitung

Den Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen, in eine Schüssel geben und mit Salz und Olivenöl vermengen. Deckel drauf und kräftig schütteln, damit sich die Marinade gut verteilt. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Blumenkohl darauf verteilen. Nach 20 Minuten Backzeit sollte der Blumenkohl gewendet werden.

Den Grünkern nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

Wenn du einen Thermomix hast: im Garkorb, 1250ml Wasser, 25 min, 100°C, Stufe 1

In einem Schälchen die Speisestärke in Wasser auflösen und beiseite stellen. In einem kleinen Topf wird nun die Sauce angerührt. Dazu Soja Sauce, Zucker, Reisessig, Hoisin Sauce und den Knoblauch erhitzen und zwei Minuten köcheln lassen. Dann die Stärke-Wasser-Mischung zugeben und weitere drei Minuten unter Rühren weiter köcheln. Anschließend vom Herd nehmen.

Den Blumenkohl mit einem Teil der Sauce einpinseln und weitere zehn Minuten backen. Die Edamame gebt ihr in das Sieb und hängt es die letzten drei Minuten zu dem Grünkern, sodass die Bohnen auftauen und schön knackig bleiben.

Im Thermi einfach den Varoma-Aufsatz aufsetzen.

Zum Anrichten zuerst den Grünkern auf die Schälchen verteilen, dann den Rotkohl und Blumenkohl daneben legen, die Edamame darüberstreuen und mit den restlichen Zutaten garnieren. Den Rest Sauce kannst du ebenfalls über den Grünkern geben.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!