Böhmische Koláče

von Judith

Einst ein rituelles Hochzeitsgebäck, hat es sich im Laufe der Zeit zu einem Alltagsgebäck entwickelt. Hefeteig, gefüllt mit einer Nuss- oder Quarkfüllung und getoppt mit Beeren, Pflaumenmus oder Nüssen. Einfach lecker.

Fertig in
2h 12 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Teig:
  • 500g Mehl
  • 1P Trockenhefe
  • 100ml Milch
  • 20g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 120g Butter
  • Quarkfüllung:
  • 250g Quark
  • 1EL Zucker
  • 1P Vanillezucker
  • 1 Ei
  • Blaubeeren
  • Nussfüllung:
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 140g Puderzucker
  • 1TL Zimt
  • 10EL Sahne

Zubereitung

1. Alle Teigzutaten vermengen und solange rühren bis ein elastischer Hefeteig entsteht. Diesen zur Seite stellen.

2. Die gewünschte Füllung zubereiten. Dafür einfach die jeweiligen Zutaten vermischen.

Aus dem Teig ca. 15 Kugeln formen. In die Mitte jeder Kugel eine Mulde drücken, solange bis die Kugel etwas kleiner als die Handfläche ist.

3. Die Füllung in der Mulde verteilen und mit Nüssen oder Beeren dekorieren.

4. bei 180 Grad Celcius für ca. 12-15min bei Ober-/Unterhitze backen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!