Gua Bao Burger

von Schlemmerkatze

Asiatisches Streetfood - Gua Bao Burger mit glasiertem Schweinebauch

Fertig in
1h 45 min
Level
Fortgeschritten

Zutaten

  • Für die Burger Buns:
  • 350 g Mehl Type 550
  • 10 g frische Hefe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 30 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • Für den Glasierten Schweinebauch:
  • 750 g Schweinebauch ohne Knochen, mit Schwarte
  • 1 EL brauner Zucker
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Hoisin Sauce
  • Für das Gemüse:
  • ¼ Spitzkohl
  • ¼ Rotkohl
  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Reisessig
  • ½ TL Sesamöl
  • 3 EL Erdnussöl
  • 3 EL gesalzene Erdnüsse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Schweinebauch ggfls. von Knochen und Knorpel befreien und in ca.1cm dicke Scheiben schneiden. Zucker, Sojasauce und Reisessig miteinander verrühren und den Schweinebauch damit marinieren. Anschließend mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, besser über Nacht.

Für die Buns alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Spitzkohl, Rotkohl, Lauchzwiebeln und Möhren in feine Streifen schneiden. Das Gemüse in separate Schüsseln geben.

Spitzkohl und Rotkohl mit einer Prise Salz und Zucker, sowie ein paar Spritzern Reisessig marinieren und leicht durchkneten. Die Möhrenstreifen ebenfalls mit einer Prise Salz und Zucker, sowie etwas Sesamöl vermischen.

Die Erdnüsse grob hacken und zur Seite stellen.

Knoblauchzehe und Chili in kleine Würfel schneiden und mit 3 Eßlöffeln Erdnussöl verrühren.

Den Schweinebauch in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Anschließend in eine Aufflaufform legen, mit der Hoisin Sauce bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 40 Minuten garen. Nach der Hälfte der Zeit wenden und nochmals mit Hoisin Sauce bestreichen.

Für die Buns den Teig in 6 Portionen aufteilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln etwas platt drücken und dann zu Ovalen ausrollen. Jeweils in kleines Stück Backpapier bis zur Hälfte auf den Teig legen und die freie Hälfte darüber klappen. So entstehen die typischen Taschen für den Burger und ihr verhindert, dass sie zusammenkleben. Die Buns 10 Minuten ruhen lassen.

Die Buns nun jeweils auf ein weiteres Stück Backpapier legen und im Dampfgarer oder einem Bambusdämpfer 15 Minuten dämpfen.

Die fertigen Buns aufklappen, vom Backpapier befreien und mit dem marinierten Gemüse und dem Schweinebauch belegen. Etwas Knoblauch-Chili-Öl darüber träufeln, und mit den Frühlingszwiebeln und den gehackten Erdnüssen bestreuen. Burger Buns zuklappen und fertig ist euer Gua Bao Burger!


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!