Türkische Pide

von Schlemmerkatze

Pide mit zweierlei Füllung - würziges Hackfleisch und Spinat mit Schafskäse

Fertig in
1h 15 min
Level
Fortgeschritten

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 kg Mehl Type 405
  • 10 g frische Hefe
  • 620 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • Für die Hackfleischfüllung:
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 2 EL scharfes Paprikamark
  • 150 g passierte Tomaten
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Für die Spinatfüllung:
  • 500 g frischer Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 200 g Schafskäse oder Feta
  • Außerdem:
  • 1 Ei
  • 2 EL Schwarzkümmel

Zubereitung

Mehl und Salz in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Wasser hinzufügen und die Hefe hineinbröckeln. Anschließend mit dem Knethaken 5 Minuten auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig in eine verschließbare Schüssel geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Hackfleischfüllung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Paprika ebenfalls vierteln, entkernen und würfeln.

Hackfleisch mit etwas Olivenöl in einer Pfanne scharf anbraten. Gemüse hinzufügen und 5 Minuten braten.

Paprikamark, passierte Tomaten und Gewürze hinzufügen. Anschließend 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis alles gut angedickt ist.

Die Hackfleischfüllung abkühlen lassen.

Spinatfüllung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zusammen mit dem Spinat in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten bis der Spinat zusammengefallen ist.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und 5 Minuten ziehen lassen.

Den Spinat abkühlen lassen.

Fertigstellung der Pide

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in 16 Portionen teilen.

Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche gleichmäßige Ovale ausrollen. Jeweils 8 mit der Hackfleischmasse und der Spinatmasse füllen. Dabei ca. 2cm Rand auf beiden Seiten freilassen. Über die Spinat-Pide anschließend den Schafskäse zerkrümeln.

Die Ränder anschließend zur Mitte hin umklappen, sodass nur noch ein schmaler Streifen Füllung zu sehen ist. Die Spitzen an beiden Enden fest zusammendrücken, damit die typischen Schiffchen entstehen.

Das Ei in einer Schüssel gut verquirlen und die Pide damit einstreichen. Dann den Schwarzkümmel darauf verteilen und die Pide im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 15 Minuten goldgelb backen. Am besten geht das auf einem Pizzastein. Alternativ einfach das Backblech mit vorheizen.

Pide warm oder kalt servieren.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!