Piyaz – Weißer Riesenbohnen-Salat سالاد لوبیا سفید

von Labsalliebe

Der Salat schmeckt schön frisch, er ist zudem vegetarisch und wirklich sättigend.

Fertig in
1h 20 min
Level
Einfach

Zutaten

  • ZUTATEN PIYAZ
  • 250 g getrocknete Riesenbohnen* oder 2 Dosen Riesenbohnen*
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Cherrytomaten
  • 4 Eier
  • ZUTATEN SALAT-DRESSING
  • 2 EL gekochte Riesenbohnen
  • 100 g Tahini*
  • 1 Zitrone, der Saft davon
  • 2 EL Weißweinessig*
  • 2 EL Olivenöl*
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • ZUTATEN TOPPING
  • Sumach* (optional)

Zubereitung

ZUBEREITUNG GETROCKNETE RIESENBOHNEN

Getrocknete Riesenbohnen über Nacht oder für 6 – 12 Stunden einweichen, ab und zu das Wasser wechseln. Am nächsten Tag das Wasser wegschütten und die Riesenbohnen unter klarem Wasser abspülen. Mit kaltem Wasser in einem Topf aufsetzen und für 60 Minuten langsam gar kochen. Die gekochten Riesenbohnen in der warmen Kochbrühe abkühlen lassen, dann erst abseihen. Sonst platzt dir die feine Haut der Riesenbohnen ab und sie sehen dementsprechend nicht mehr schön aus.

MISE EN PLACE – VORBEREITUNG

Rote Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Beiseite stellen.

1 Bund Petersilie waschen, wirklich gut abtrocknen und fein hacken. Beiseite Stellen.

Cherrytomaten halbieren. Beiseite stellen

Eier hart kochen, schälen und halbieren. Ebenfalls Beiseite stellen.

ZUBEREITUNG SALAT DRESSING

Alle Zutaten mit einem Pürierstab ganz fein mixen. Über den Salat geben und vor dem servieren mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

ZUBEREITUNG PIYAZ

Zuerst die Riesenbohnen in eine große Schüssel geben und das Salat Dressing darüber geben, alles gut vermengen. Die gehackte Petersilie darüber geben, dann die halbierten Cherrytomaten und in Streifen geschnittene Zwiebel zufügen. Den Salat mit gekochten und halbierten Eier garnieren. Mit Sumach bestreuen (optional).

TIPP: Der Salat hält sich 2 – 3 Tage im Kühlschrank. Du kannst ihn also gut auf Vorrat vorbereiten. Die Sauce aber mindestens 30 Minuten vor dem Servieren zufügen und alles gut vermengen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!