Fluffige Joghurt-Blaubeer-Pancakes

von deichmadame

Manchmal geht doch nichts über Pancakes zum Frühstück! Besonders diese fluffigen Joghurt-Pancakes mit frischen Beeren ergeben zusammen mit einem Klecks griechischen Joghurt und Ahornsirup die perfekte Kombi für das pure Frühstücksglück!

Fertig in
45 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 240 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 5 EL Honig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 240 ml Milch
  • 150 g griechischen Joghurt
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Blaubeeren
  • Öl für die Pfanne

Zubereitung

Ganz klassisch werden zuerst die flüssigen und die trockenen Zutaten in zwei getrennten Schüsseln gemischt und erst ganz am Schluss möglichst zügig miteinander vermengt. Das soll verhindern, dass die Pancakes zäh werden.

Einerseits werden also Eier, Honig, Milch, Joghurt und Vanilleextrakt gründlich mit einem Schneebesen verrührt, andererseits werden Mehl, Backpulver, Salz und Zimt sorgfältig vermengt.

Alle Zutaten vermischt ihr dann rasch miteinander und lasst sie kurz zum Quellen stehen. Am besten gelingt es, wenn ihr die Mehlmischung in die flüssigen Zutaten einrührt und nicht umgekehrt, so lässt sich alles besser vermengen und es bleibt kein Mehl am Schüsselboden kleben.

In der Zwischenzeit erhitzt ihr eine kleine Pfanne auf mittlerer Stufe und streicht sie gleichmäßig mit etwas Öl ein. Pro Pancake gebt ihr nun 3 bis 4 EL Teig in die Pfanne und kaschiert unschöne Formen mit einem Löffel, damit eure Pancakes schön gleichmäßig werden. (Tipp: Für besonders gleichmäßige Pancakes könnt ihr auch wunderbar einen kleinen Tortenring verwenden!) Der Teig sollte eine dickflüssige Konsistenz haben und in der Pfanne nur geringfügig auseinanderlaufen. Verteilt fix ein paar Blaubeeren auf dem Teig. Sobald dieser an der Oberfläche kleine Bläschen wirft, könnt ihr ihn vorsichtig wenden. Dann wird die andere Seite des Pancakes ebenfalls goldbraun gebacken.

Wiederholt das Ganze mit dem restlichen Teig. Die fertigen Pancakes haltet ihr in der Zeit bei ca. 50°C im Ofen warm.

Zu guter Letzt kommt noch der dekorative Teil! Schichtet die Pfannkuchen auf einem Teller und toppt sie mit allem, was euer Pancake-Herz begehrt: frische Früchte, Nougatcréme und Bananenscheiben, Nüsse, Sirup oder Puderzucker?


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!