Klassiker: saftiger Eierlikörkuchen

von Soul Bakery

Fluffiger, saftiger Eierlikörkuchen. Der Klassiker fürs Kaffekränzchen ist gut vorzubereiten, schnell gemacht, lecker und einfach zu backen.

Fertig in
keine Angabe
Level
Einfach

Zutaten

  • Zutaten (für eine Guglhupfform)
  • 5 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Puderzucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 ml Pflanzenöl (ich nehme Rapsöl)
  • 1 TL Vanillepaste
  • 150g Mehl
  • 100g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Die Eier mit dem Puderzucker schön schaumig und luftig aufschlagen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Langsam den Eierlikör und anschließend das Öl einlaufen lassen und die Vanillepaste dazugeben. Die trockenen Zutaten Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermengen. Die Mischung zum Teig geben und mixen, bis alles gut miteinander vermengt ist (nur so kurz wie nötig und nicht zu lange).

Den Teig in eine vorbereitete, gefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Guglhupfform geben, glattstreichen und in den vorgeheizten Ofen stellen.

Backtemperatur ca. 175 Grad

Backzeit ca. 50 min

Stäbchenprobe machen. Wenn nichts mehr am Stäbchen kleben bleibt, ist der Kuchen fertig. Wichtig ist, den Kuchen nicht zu lange zu backen. So bleibt er schön saftig.

Den fertigen Guglhupf kurz abkühlen lassen, vorsichtig stürzen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!