Fluffige Apfelküchle mit Skyr – ohne Zucker

von Janine Schmidl

Meine fluffigen Apfelküchle mit Skyr schmecken mindestens genauso gut wie Omas Apfelküchle und kommen dabei ganz ohne Zucker aus.

Fertig in
45 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 3 Portionen:
  • 180 g Dinkelmehl (630)
  • 100 ml Mandelmilch
  • 180 g Skyr
  • 3 Eier
  • 3 große Äpfel
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Äpfel schälen und entkernen. Nun in sehr kleine Würfel schneiden.

Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

Nun Eier sowie Milch und Skyr hinzufügen und alles gut miteinander verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Apfelstückchen hinzufügen und unterrühren.

Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen.

Mit einer Kelle Teig in die Pfanne geben und kleine Puffer formen.

Von beiden Seiten ca. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten.

Mit Apfelmark (zuckerfrei) und Puder Erythrit servieren.

Der Teig ergibt etwa 9 Küchle. Eine Portion besteht aus 3 großen Puffern.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!